Seiten

23. Jan. 2014
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Wenn ich das die Leute frage, dann schauen mich viele immer ganz entgeistert an. Nach dem Motto „Wie, wie soll das denn ausschauen?“ Ja, wir alleine sind für unsere Gesundheit verantwortlich, uns obliegt es eine Meisterleistung an den Tag zu legen. Pfarrer Kneipp sagte sehr schön

„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit tut, wird eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheiten haben!“

Ist das nicht klasse und wissen Sie was, es trifft immer zu. Ich finde es unglaublich, wir haben für alles Zeit und Geld, nur für die eigene Gesundheit, da tun wir uns so unendlich schwer. Was machen Sie jeden Tag für Ihre Gesundheit? Geben Sie Ihrem Körper das, was er wirklich braucht oder schädigen Sie ihn?

Wie sieht Ihr Gesundheitsprogramm aus? Wollen Sie meines wissen, aber sehr gerne…………

  1. • Ich trinke täglich mindestens 3 Liter Wasser, am liebsten heißes Wasser
  2. • Ich esse viel Obst, Gemüse und Salate
  3. • Ich laufe jeden Tag mindestens 10.000 Schritte
  4. • Ich lasse mich jeden zweiten Tag von Kopf bis Fuß massieren
  5. • Ich gehe mindestens einmal die Woche in die Sauna und zum Schwimmen
  6. • Ich gönne mir zwei Mal die Woche ein Canceling-Diner
  7. • Ich benutze mehrmals am Tag mein Trampolin
  8. • Ich spreche mehrmals am Tag die Metapher „Ich bin absolut glücklich, ich bin absolut gesund, ich bin absolut gelassen!“
  9. • Ich bin sehr dankbar
  10. • Ich führe täglich mein Erfolgs- und Dankbarkeitsbuch
  11. • Ich tausche mich mit erfolgreichen Menschen aus
  12. • Ich höre täglich Hörbücher
  13. • Zwei Mal im Jahr absolute Entgiftung durch Fasten

Vielleicht irritiert Sie gerade das eine oder andere? Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es ist alles offen und manchmal wird auch das eine oder andere ersetzt. Mehr davon erzähle ich immer auf meinen Seminaren. Denn wenn die Gesundheit nicht stimmt, haben wir alle ein großes Problem und genau das wollen wir doch nicht mehr, oder?

Dass wir viel trinken müssen, ist ja allgemein bekannt. Genauso wie mit dem Essen und möglichst wenig tierische Eiweiße. Auch hier müssen wir natürlich an uns arbeiten, immer wieder. Jeder hat so seine Aufgaben, meine ist ganz klar die Süßigkeiten, die ich über alles liebe und wir wissen alle, dass Zucker schädlich ist.

Viel laufen an der frischen Luft, ist etwas wundervolles und gibt uns Kraft für den Alltag. Kontrolliert wird das Ganze durch einen Schrittzähler, so haben wir immer den Überblick.

Massagen, um die Verspannungen zu lösen und geschmeidig zu bleiben. Sauna zum Entgiften und im Thermalwasser schwimmen plus Jacuzzi, welch ein Traum wir uns da doch gönnen.

Immer wieder mal die Nahrungszufuhr canceln, abends, ein himmlischer Schlaf ist die Belohnung dafür. Dann auch all das, was wir geistig für uns tun, wie denken, reden und handeln wir? Da helfen die Metapher der 3 G’s sehr schön.

Was für uns auch unendlich wichtig ist, dass wir dem Körper die Chance der Entgiftung geben, hier hat sich das Fasten super bewährt. Da bin ich gerade in der Planung, dass wir das gemeinsam machen können. In der Gruppe macht es noch weitaus mehr Spaß und Freude. Näheres in den nächsten Wochen.

3. Okt. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Wenn Sie wirklich und ganz ernsthaft an Wellness und Spa interessiert sind, dann kommen Sie um den berühmten SpaCamp in Bad Reichenhall nicht herum.

Es ist das Treffen der Branche, um sich auszutauschen, neue Trends zu entwickeln, festzustellen und auch zu leben. Passend dazu alles, was mittlerweile vorbei ist.

Am besten Sie schauen selbst mitten in das SpaCamp 2011 in Bad Reichenhall rein und sehen so selbst was gelaufen ist.

31. Aug. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Landingpage als absolut wichtiges Instrumentarium, auf dem Weg zum großen Erfolg. Was denken Sie jetzt womöglich? Was hat vielleicht eine Landingpage auf dieser Seite zu suchen? Sehr viel sogar, denn es ist ein ganz wichtiges Instrumentarium, um noch schneller voranzukommen.

Landingpages und Autoresponder gehören unabdingbar zusammen, um den Erfolg entsprechend zu platzieren. Erfolg geschieht nicht von alleine, dazu ist es erforderlich, dass Sie sich engagieren.

Ein sehr spannendes Thema, für jeden der gerne Erfolg haben möchte. Erfolg ist in alle Richtungen sehr wohl planbar. Wichtig ist dabei immer, dass man weiß, wie es geht.

Ich erlebe es häufig, dass die Leute zu mir sagen „Ich würde mir gerne viel öfters Wellness gönnen, kann es mir aber nicht leisten!“

Das finde ich traurig, es sich nicht leisten zu können, obwohl man es gerne tun würde. Da gibt es nur einen einzigen Weg aus diesem Dilemma heraus, selbst ein wenig mehr zu leisten, damit man es sich wieder leisten kann.

Damit Sie hier ein besseren Überblick erhalten, haben wir für Sie ein kostenloses Webinar ins Leben gerufen. Melden Sie jetzt gleich unter http://bit.ly/pblFC6 dazu an. Spannende 40 Minuten warten auf Sie.

10. Aug. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Eine der meist getätigten Aussagen ist „Ich fühle mich nicht wohl!“ oder „Ich fühle mich nicht wohl im meiner Haut!“

Kennen Sie das auch, wie hört und fühlt sich das für Sie an? Doch nicht gerade sehr gut und erbauend. Das ist alles andere, als die Ideallinie des eigenen Lebens.

„Sich wohlfühlen in seiner Haut ist das Geburtsrecht jedes Menschen!“

Aber es ist eben kein Geschenk des Himmels, es will täglich erarbeitet sein. Wir müssen uns dahin auf den Weg machen. Nur so schaffen wir es auch und ich darf Ihnen eines sagen, es ist eines der gigantischsten Gefühle, wenn man es schafft.

Ohne Fleiß keinen Preis, eine altbekannte Tatsache. Machen Sie sich auf den Weg zu sich selbst. Es ist die schönste Reise, welche Sie antreten können.

Sich endlich wohlfühlen in seiner Haut, wie wundervoll ist denn das? Dadurch geschieht es automatisch, dass sich die Seele in Ihrem Körper zu Hause fühlt. Das ist so wichtig und mit das Größte, was Sie erleben können.

Wenn Sie sich wohlfühlen, Ihr Körper und Ihre Seele, kann der Geist zu Höchstleistungen auflaufen und die Konsequenz daraus ist, dass Sie noch viel mehr Erfolg Ihr eigen nennen können.

Erfolg zieht weiteren Erfolg nach sich und schon sind wir beim Prinzip von

„So wie innen – so außen!“

Viele Menschen wünschen sich äußeren Reichtum und vergessen dabei völlig, dass es zuerst inneren Reichtum dazu benötigt, um es im Außen zu manifestieren. Denken Sie darüber nach und ich bin mir ganz sicher, Ihnen wird vieles klar.

Achten Sie ab sofort ganz massiv auf Ihren Körper, führen Sie ihn in die Wellnesswelt, gönnen Sie ihm die Entspannung, die Massagen, das sich leicht fühlen im warmen Wasser und Sie werden begeistert sein.

Ich wünsche Ihnen dabei ganz viel Erfolg und Spaß. Wenn Sie sich nicht ganz im Klaren sind, schreiben Sie mir einfach.

25. Jul. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Ein neues Zeitalter ist hereingebrochen, wir sprechen von der neuen Dimension. Social Media ist in aller Munde und hier heißt es als Konsument davon zu profitieren.

Nutzen Sie diese tolle Chance, sich über die Firma genauestens zu informieren. Das ist in jeder Hinsicht ein sehr großer Segen. Es erleichtert Ihnen eine Entscheidung zu fällen, wen Sie besuchen möchten. Denn es gibt mittlerweile immer mehr Anbieter auf dem Markt und es kommen täglich noch weitere hinzu.

Hier den Überblick zu behalten, ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Viel zu komplex ist die Thematik. Man kann sich fast nicht mehr zurechtfinden. Da ist die Zeit für Social media gekommen. Suchen Sie im Netz danach und Sie erhalten wichtige Informationen über die Firma, können damit besser agieren und dann die für Sie ideale Entscheidung treffen.

Firmen, die im Beauty und Wellness tätig sind, kann ich nur sehr empfehlen, erschließen Sie sich diesem neuen Markt. Es gibt keine günstigere und schnellere Werbemöglichkeit, als auf diesem Wege. Nutzen Sie diese tolle Chance für sich, wenn nicht jetzt, wann dann bitte?

Kostenlos so viele Menschen zu erreichen, das war noch nie einfacher als heutzutage. Unverständlich, dass die meisten sich dagegen sträuben. Das ist einmal mehr klar ein Zeichen, dass man den neuen Zeitgeist nicht erkannt hat.

Schauen Sie sich jetzt gleich das spannende Interview an, welches ich mit Marcel Schlee führen durfte. Social media ist auch ein großes Thema für Einzelpersonen, die in Ihrem Leben vorankommen möchten. Auch hier ist es wichtig, dass man im Netz entsprechend vertreten ist.

Ich kann es Ihnen nur sehr ans Herz legen, holen Sie sich die DVD und Ihr Leben wird sich im Netz dramatisch verändern.

Wenn Sie direkt hier über den Link bestellen und den Gutschein-Code „crameri“ eingeben, sparen Sie € 50,00

19. Jul. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Es gibt mittlerweile so viele Bücher zum Thema Beauty & Wellness auf dem Markt, und es werden täglich mehr. Es ist eine sehr spannende Angelegenheit zu sehen, wie sich der Büchermarkt weiter entwickelt.

Ich freue mich sehr, Ihnen heute eines meiner weiteren Buchwerke „Hast du auch diese schlimme Krankheit Verschieberitis“ zu empfehlen. Nach vielen Tagen, Wochen, Monaten, Jahren ist das Buch marktreif und wird Ende August, Anfang September 2011 erscheinen.

Es war mir eine große Freude, gestern Nachmittag im Ketschauer Hof in Deidesheim, die letzte Endbesprechung mit den Lektoren durchgeführt zu haben.

Sie kennen mit Sicherheit auch diese schlimmer Krankheit Verschieberitis, das heißt, das ewige hinausschieben und warten. So geht das natürlich auch jedem Menschen mit seiner Gesundheit, Schönheit, Fitness und Wohlbefinden. Man spürt, man weiß, dass man aktiv werden müsste, schiebt es aber immer auf die lange Bank, in der Hoffnung, dass es schon werden wird.

Von alleine tut sich nichts, das war schon immer so und wird auch so bleiben. Nehmen wir zum Beispiel einen Landwirt. Kein Landwirt würde im Frühjahr sagen, dieses Jahr gehen wir nicht säen, wir schauen Mal, was uns der Boden von alleine geben wird. Der Boden wird außer Unkraut nichts geben, also wäre das eine völlig idiotische Einstellung.

Die meisten Menschen leben genau nach dem Prinzip, nur nichts anfangen, lieber warten, verschieben, in der Hoffnung, dass etwas passieren wird.

Ich freue mich sehr, Sie Ende August, Anfang September zur Büchertaufe einladen zu dürfen. Wenn Sie gerne dabei sein möchten, können Sie sich jetzt schon unter crameri@crameri.de anmelden.

20. Jun. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Gespräche sind von großer Wichtigkeit. Sich dem anderen Menschen mitzuteilen, ist von unschätzbarem Wert und hilft auch die Balance zu halten.

Sicherlich mögen Sie sich jetzt fragen, was das mit Wellness zu tun hat. Sehr viel sogar, denn wenn Sie mit Ihren Mitmenschen reden können, schaffen Sie eine gute Ausgangsbasis, um darauf aufzubauen.

Wenn jeder das Recht hat zu sagen, was er mag und was nicht, kann so eine gemeinsame Basis geschaffen werden. Eine Basis des Vertrauens und der Zukunft. Leider beachten dies die meisten Menschen überhaupt nicht und sind letztlich erstaunt, wenn sich vieles schnell auseinanderdividiert, das ist doch fatal.

Anfangen zu reden, immer nach dem gemeinsamen Nenner zu suchen und ihn auch zu finden. Den Ausgleich unseres menschlichen Daseins ist nun einmal das gesprochene Wort. Das ist auch der Unterschied vom Mensch zum Tier.

Machen Sie es sich zu eigen, dass Sie reden. Leider gibt es viele Menschen, die lieber stumm bleiben und alles in sich reinfressen. Das ist ungesund und tut in keinster Art und Weise gut.

Es sind dann auch die Menschen, die plötzlich zu einer Entscheidung gelangen, die alle Umstehenden verblüfft, weil nie darüber gesprochen wurde. Das ist schlicht und einfach unfair. Man sollte stets den Dialog suchen und erst dann, wenn dieser gar nicht gefunden werden kann, wird es Zeit in die Handlung zu gehen.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und die Einsicht, dass Gespräche unendlich wichtig sind. Passen Sie gut auf sich auf.

26. Mai. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Einmal im Jahr findet in Zell am See, die Auszeichnung für den European HEALTH & SPA AWARD 2011 im Ferry Porsche Congress Center statt. Wenn Sie auch gerne am 7. Juni 2011 dabei sein möchten, melden Sie sich heute noch direkt über crameri@crameri.de an, Sie erhalten einen Spezialpreis.

Die kompletten Infos über das Programm finden Sie unter http://bit.ly/iFwGK8. Spannende Referenten warten auf Sie und führen Sie in den gesamten Bereich der Personalführung. Es ist für Mitarbeiter wie für Chefs, ein absolutes Muss dabei zu sein.

15. Mrz. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Arm oder reich, ist die große Frage. Ob Sie arm oder reich sind, hat etwas mit Ihren Fragen zu tun. Stellen Sie sich arme Fragen oder reiche Fragen? Mit Sicherheit finden Sie das jetzt ein wenig absurd und vielleicht auch sehr komisch. Dem ist aber in der Tat so. Die Qualität der Fragen, bestimmt immer die Qualität der Antworten. So einfach ist das Spiel und wer es begriffen hat, wird in Zukunft sehr aufpassen, wie er fragt. Das Leben ist einfach viel zu wertvoll, um es mit schlechten Fragen und dann dem daraus resultierenden Leben zu verbringen. Wieso denn auch, wenn es anders geht.

Schauen wir uns gleich die Fragen an
Thema Geld und damit arm oder reich. Wenn wir das näher betrachten, eröffnen sich uns großartige Perspektiven. Schauen wir uns folgende zwei Fragen an.

„Wieso bin ich so arm, wieso habe ich so wenig Geld?“

„Wieso bin ich so reich, wieso habe ich so viel Geld?“

Wie fühlt es sich für Sie an? Was denken Sie darüber, wenn Sie es in Ruhe analysieren? Die erste Frage legt den Fokus ganz klar auf arm und wenig Geld. Mit dieser Frage sucht man nach dem Resultat, wieso das so ist. Was dazu geführt hat, dass man eben so arm ist. Damit tut man nichts anderes, als den Zustand noch viel mehr bestärken.

Die zweite Frage, da gehen wir der Ursache nach, wieso wir so reich an Wissen und Können sind, wieso durch all das immer mehr Geld zu uns kommt? Erkennen Sie hier den Fokus? Ganz klar, auf Erfolg und Geld.

Wir können uns nur auf eine Sache konzentrieren
Es ist wichtig für Sie zu wissen, dass Sie sich immer nur auf eine einzige Sache konzentrieren können. Entweder arm oder reich und auf was Sie sich konzentrieren, bestimmen die Fragen, die Sie stellen. Darum achten Sie ab sofort stets auf die Fragen, die Sie sich stellen und auch auf das, was Sie mit anderen Menschen sprechen. Dies ist genau so wichtig, mit welcher Kommunikation Sie in Ihrem Leben auftreten.

Das hier ist ein Auszug aus dem neuesten Buchwerk „Wer fragt gewinnt – Wer nicht fragt, verliert!“ Weitere Inputs auf www.buchverlag24.de.

11. Feb. 2011
WohlfühlenTäglichSpaß SchönheitRegelmäßigkeitNegativitätLebensqualitätHöhenklimaHöhenklimaGlückGlaubenssätzeGesprächeGanzkörpermassageFröhlichkeitFaltenbügelgerätBücherBedenkenträgerBarfußlaufÄrgernAbkühlungAbhärtung

Wie schaut es bei Ihnen mit der Liebe aus? Wenn ich das die Leute frage, schauen mich viele ganz entgeistert an, so als ob das eine höchst geheime Sache wäre. Liebe wird so oft mit Sexualität gleich gesetzt. Dabei gibt es so viele Formen der Liebe und die Sexualität ist dann die Krönung in der einen Liebe.

Wer liebend durchs Leben geht, hat eine sehr hohe und großartige Lebensqualität. Schauen wir uns die verschiedensten Formen der Liebe an.

· Liebe sich selbst gegenüber
· Liebe dem Leben gegenüber
· Liebe dem Partner gegenüber
· Liebe den Mitmenschen gegenüber
· Liebe anderen Lebewesen gegenüber
· Liebe der Natur gegenüber
· Liebe Ihrem Besitz gegenüber

Letztlich Liebe all dem Gegenüber, was Sie begleitet, um Sie herum ist. Daraus entsteht dann auch die Dankbarkeit und das Glück kann bei Ihnen eintreten.

Gehen Sie der Liebe entgegen, verschenken Sie viel Liebe, denn in Ihnen steckt die unendliche Liebe. Lassen Sie diese einfach nur fließen. Viel Erfolg und Liebe auf Ihrem Lebensweg.

vor »

Schlagwörter

Webdesign